Was ist der SOCIAL DAY ? 

Er ist das erfolgreichste Schul-Projekt in OWL. In den letzten Jahren hat der Social Day mit dem Engagement der Schülerinnen und Schüler und der Unterstützung von Sponsoren und Bürgerinnen und Bürgern in Bielefeld seit 2003 über 235.000 Euro (Stand Januar 2012) an Spenden gewonnen. Die Erlöse gingen jeweils zur Hälfte an die teilnehmenden Schulen (seit 2005) und an Bielefelder Projekte. Seit 2013 erhalten die Schulen 60% des erarbeiteten Geldes und 40% gehen an die Spendenprojekte.

Immer im Sommer vor den Sommerferien werden wieder viele Bielefelder Schülerinnen und Schüler für einen Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz eintauschen. Die Kinder und Jugendlichen übernehmen ihrem Alter entsprechende Jobs: Fegen bei der alten Dame nebenan, Feilen in einer Werkstatt oder Aktenberge sortieren in der Anwaltskanzlei – was und wo sie arbeiten, bleibt den Interessen und Möglichkeiten der Kids überlassen. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass sich die Schüler und Schülerinnen selbst einen Job suchen. Eine Hotline und eine Jobbörse werden allerdings bei der Vermittlung helfen.

Der Bielefelder Jugendring und die Falken Bielefeld möchten mit diesem Projekt das ehrenamtliche Engagement und die Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen in unserer Stadt fördern. Darüber hinaus wird ein Beitrag zur Entwicklung der Zivilgesellschaft in unserer Stadt geleistet. Jeder kann etwas bewegen!

Die Spendenprojekte des letzten und des kommenden SOCIAL DAY werden unter Projekte präsentiert.

weitere Links

Organisatoren