Organisationshilfen

Schüler möchten mit einer ehrenamtlichen Arbeit, die sie vielleicht bei Ihnen verrichten können, zwei Bielefelder Projekte fördern. Das Geld, das sie für die ehrenamtliche Arbeit spenden kommt zu 60% den teilnehmendne Schulen zu Gute. Die anderen 40% des Gesamterlöses werden in Bielefelder Projekteinvestiert.

Sie handeln mit dem Schüler eine Spende für die vereinbarte Tätigkeit aus. Sie können die Spende per Onlinebanking oder mit dem Überweisungsträger des Schülers überweisen. Die Spende geht in vollem Umfang an die beiden Bielefelder Projekte. Da der SOCIAL DAY im Rahmen einer Schülerpraktikums abläuft, dürfen Schüler unter 13 Jahre auch mehr als 2 Stunden am Tag arbeiten. Darüber hinaus sind die Schüer haftpflicht- und unfallversichert.

Vereinbarung über eine ehrenamtliche Tätigkeit zwischen Schülern und Arbeitgebern

Zwischen dem Arbeitgeber und dem Schüler wird eine Vereinbarung über eine ehrenamtliche Tätigkeit geschlossen. Der Arbeitgeber kann sich eine Kopie der Vereinbarung machen. Zusammen mit einer Kopie des Kontoauszugs kann er die gezahlte Spende beim Finanzamt geltend machen. Für Spenden über 200 Euro stellt der Bielefelder Jugendring eine Spendenquittung aus. Der Arbeitgeber kann sich dafür kurz an die Falken Bielefeld unter der Nummer 0521 329756-0 wenden. In jedem Fall gibt der Schüler das Original der Vereinbarung bei seiner Klassenlehrerin oder seinem Klassenlehrer ab.

weitere Links

Organisatoren