Die Geschichte des Social Day Bielefeld

Die Erfolgsgeschichte wurde fortgeschrieben: im 15. Jahr konnte der Social Day Bielefeld erneut eine Rekordbeteiligung vermelden. 16 Schulen machten mit und erstmals 6.200 Schülerinnen und Schüler! Damit lag der Social Day Bielefeld im bundesweiten Vergleich mit großem Abstand vorn. Weit vor Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg.
Bei der Aufteilung der „erarbeitenden“ Spendengelder (2017 waren es über 45.000 Euro, insgesamt seit 2002 fast eine halbe Million Euro) wurden die individuellen Wünsche und Ziele der Schulen wieder mehr berücksichtigt. Auch im vergangenen Jahr gingen 60 Prozent an die teilnehmenden Schulen.
Lehrerin Melanie Michaelis von der Realschule Heepen war nach Abschluss begeistert: „Wir wollen unser Außengelände umgestalten und Hochbeete anschaffen, an denen wir den Kindern etwas über gesunde Ernährung beibringen können.“ Schüler Arthur Tukan zu seiner Teilnahme: „Ich habe im Gemeindeverband Bielefeld gearbeitet und viel über dessen Struktur gelernt, dabei meine Erkenntnisse mit Excel, SAP und Word erweitern können.“

weitere Links

Organisatoren